Apleona HSG Facility Management

Navigation
Integriertes Managementsystem

Integriertes Managementsystem

Bestmögliche Services für unsere Kunden, bestmögliche Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter sowie nachhaltiger Umweltschutz: Das sind einige der wichtigsten Ziele von Apleona HSG Facility Management. Unser integriertes Managementsystem umfasst daher die Bereiche Qualitätssicherung, betrieblicher Umweltschutz, konsequenter Arbeitsschutz sowie modernes Energiemanagement. In unserer betrieblichen Praxis trägt das Managementsystem wesentlich dazu bei, die Organisation im Unternehmen im Hinblick auf Anforderungen von Markt, Kunden, Staat und Gesellschaft ständig zu verbessern

Die Integration der Themen Umwelt, Qualität, Arbeitsschutz und Energie ermöglicht uns in gleichem Maße eine umfassende Berücksichtigung aller Unternehmensabläufe. Die Synergieeffekte, die durch die Integration entstehen, nutzen wir sinnvoll und geben die Vorteile an unsere Kunden weiter.

Unser Managementsystem ist nach den Normen DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 50001, OHSAS 18001 sowie GEFMA aufgebaut. Dieses integrierte Managementsystem ist entsprechend der Normen zertifiziert, seit 2013 auch erstmalig nach DIN EN ISO 50001. Unsere Matrixzertifizierung umfasst die Apleona HSG Facility Management GmbH, alle Regional- und Key-Account-Gesellschaften, die Apleona HSG Gebäudetechnik sowie die Apleona HSG Event Services und Apleona HSG Security & Services.

Effektivität und Effizienz

Die Umsetzung und stetige Weiterentwicklung unseres Integrierten Managementsystems (IMS) soll sicherstellen, dass wir die Forderungen und Erwartungen aller am Unternehmen beteiligten Parteien durch definierte Prozesse erfüllen. Dabei sollen Fehler frühzeitig erkannt und vermieden werden. Unser Managementsystem umfasst die ständige Überprüfung unserer Prozesse auf Effektivität und Effizienz. Unsere Mitarbeiter werden gezielt geführt und qualifiziert. Des Weiteren sind wir bestrebt dank unseres integrierten Managementsystems die Umwelt durch nachhaltigen Einsatz von Ressourcen und optimierter energiebezogener Leistung zu schonen.

Die Festlegung und Kommunikation der Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung eines jeden Mitarbeiters der Bilfinger HSG FM ist dabei Voraussetzung für die Akzeptanz und Umsetzung der Prozesse unseres Managementsystems.

Kontakt

Apleona HSG GmbH

HSEQ
Kontakt: Angela Grimm

An der Gehespitz 50
63263 Neu-Isenburg

Telefon: +49 6102 45-3465
angela.grimm*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@bilfinger.com